Sachsens Winzer erleben

10.09.2016 bis 11.09.2016 | 10:15 Uhr bis 16:30 Uhr
Weingut Karl Friedrich Aust Weingut Aust - Gutshof und Garten
Weinbergstraße 10, 01445 Radebeul Saxony 01445


In Zusammenarbeit mit der sächsischen Zeitung nehmen wir am 10. und 11. September 2016 an der Veranstaltungsreihe „Sachsens Winzer erleben“ teil.

3

Wir bieten an diesem Wochenende 5 verschiedene Führungen an. Außerdem haben wir den Garten schön gemacht und laden zum Verweilen und zum Genuss auf ein Glas Wein ein. Unsere Restaurantküche bietet Ihnen dazu eine feine Speisenauswahl an.  Die Führungen finden gestaffelt und mehrmals am Tag statt. Zu jeder Führung gibt es inklusive ein Glas Wein unseres Gutes.

Die komplette Übersicht erhalten Sie im Online Ticketbuchungssystem der SZ unter diesem Link.Tickets können online im Ticketsystem der SZ ncht mehr gebucht werden,  jedoch gibt es den Tag über hier einen Kartenverkaufsstand. Wenn Sie ein bisschen vor Veranstaltungsbeginn da sind müsste es noch klappen.

Hier schon die verschiedenen Themen:

Führungen mit den Weinmajestäten
Jeweils eine unserer beiden sächischen Weinprinzessinnen heißt Sie zu einer Führung durch unseren Weinberg und einer „Zeitreise“ durch die sächsiche Weinbaugeschichte willkommen. Erfahren Sie Wissenswertes aus Sicht einer Wein-Prinzessin.
Welche Weinprinzessin zu welchem Termin führt erfahren Sie hier in Kürze.

Führungen zur Hausgeschichte mit Elisabeth Aust
„Als ich ein Kind war, kam in jedem Frühjahr die Winzern mit einem großen Handwagen auf die Grunaerstraße, um die Sachen unserer Urgroßmutter abzuholen, die für den Sommer auf den Weinberg zog.“
Ziel der Urgroßmutter aus Dresden ist das Meinholdsche Turmhaus in Radebeul, unser heutiges Weingut Karl Friedrich Aust, welches seit seiner Erbauungszeit um 1650 bis heute viele Geschichten erlebt hat.
Elisabeth Aust wird Ihnen zur Baugeschichte der Häuser berichten und mit Ihnen die  Lebensgeschichten seiner Bewohner aus über 200 Jahren teilen.

Führungen  „Ateilier und Malschule“ mit Familie Curling-Aust
Im Weingut selbst sind ebenso das Künstler-Ehepaar Friederike Curling-Aust und Brian Curling zu Hause. In ihrem Atelier und der Malschule finden das ganze Jahr über Malkurse für klein und groß sowie Ferienprogramme für Kinder statt. Zu den Führungen am 10. und 11. September erhalten Sie Einblicke in die Kunst, mit der sich das Ehepaar beschäftigt. Jede Führung wendet sich jeweils einem Thema zu.|10:45Uhr Friederike Curling-Aust spaziert mit Ihnen durch die umliegende Weinbergslandschaft auf Motivsuche. Sie erleben hierbei die Sicht und das Empfinden der Künstlerin, die Landschaft wahrzunehmen. Bei diesem Rundgang entstehen eigene Bilder auf Papier und Ideen, die jeder für sich mit nach Hause nehmen kann.|12:15 Uhr -Atelier-Besuch  mit Brian Curling zum „Japanischem Holzschnitt“. Die Gäste erhalten Einblicke in den Atelierbetrieb, eine Druckvorführung und erhalten einen Abzug zum mit nach Hause nehmen.  | 13:45 Uhr Zu den jährlichen kulturellen Veranstaltungen gehört in besonderer Weise der Weihnachtsmarkt im Weingutshof. Weshalb überhaupt und warum hier Holzengel bereits im Sommer im Sinne der erzgebirgischen Tradition entstehen, können Sie bei dieser Führung selbst hören und sehen. Eine kleine Vorfreude auf die Winterzeit ist nicht ausgeschlossen- sie fliegt mit Ihnen mit  nach Hause.| 15:00 Uhr Ateilier-Besuch mit Brian Curling zum Thema des „Japanischem Holzschnittes“. Die Gäste bekommen eine Druckvorführung und können einen Abzug mit nach Hause nehmen.

Führung durch den Weinberg mit Karl Friedrich Aust
Karl Friedrich Aust lädt Sie zu einem Spaziergang durch die schönste Weinlage Sachsens, den Radebeuler Goldenen Wagen, ein. Vieles ist gerade in den letzten Jahren neu entstanden. Die neuen Trockenmauern kann man weithin sehen. Zu dieser Führung wollen wir mal die Weinberge von Nahen beschauen. Dazu gibt es die Erzählungen des Winzers Karl Friedrich Aust.

Führung durch den Weinkeller mit Karl Friedrich Aust
Eine wahre Rarität sind die seltenen Kellerführungen mit dem Winzer Karl Friedrich Aust.
Hier erfahren Sie Geschichten, die nur das Leben schreiben kann. Wir werden von der bevorstehenden Weinlese berichten. Wie kommt der Most aus den Trauben heraus und warum dient gerade der Rebstock als edelste Pflanze zur Weinherstellung? Darauf haben wir Antworten!   

 

 


Möchten Sie künftig per E-Mail über unsere aktuellen Veranstaltungen und die neuen Weinjahrgänge informiert werden, dann kontaktieren Sie uns per E-Mail.